Schutz & Hygienemaßnahmen kommunikativ

Mit Sicherheit für Sie da.

Die Gefährdungs-Situation durch Corona und andere Infektionskrankheiten macht es notwendig das eigene Verhalten zu überdenken und ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen geschützt und den Umständen entsprechend sicher sind.

Deshalb ist es uns wichtig im Sinne aller unser Schutz- und Hygienekonzept konsequent zu leben und stets aktuell zu halten. Bei Fragen hierzu stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung

Unsere Ansprechpartnerin zum Infektions- bzw. Hygieneschutz

Anja Samulewitsch, Telefon 02521 821261

Unsere Schutzmaßnahmen:

1. Maßnahmen zur Sicherung des Mindestabstandes von 1,5 m
Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher. In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, stellen wir Mund-Nasen-Bedeckungen und Trennwände zur Verfügung.

2. Mund-Nasen-Bedeckung
Unsere Mitarbeiter haben uneingeschränkten Zugang zu Mund-Nasen-Bedeckungen und werden dazu aufgefordert in notwendigen Situationen diese zu tragen. Für Kunden liegen weitere Einwegmasken bereit.

3. Tests und Impfungen
Wir geben unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich bis zu zweimal pro Woche selbst zu testen. Dafür verteilen wir kostenlose Schnelltests an alle. Außerdem sind unserer Mitarbeiter bereits geimpft.

4. Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle
Wenn ein Mitarbeiter oder Kunde vor Ort Symptome einer Corona-Infektion zeigt, fordern wir die Person zum Verlassen des Büros und zur Abklärung durch den Hausarzt auf.

5. Hygienemaßnahmen
Desinfektionsmittel steht für alle zur Verfügung. Diese wird im täglichen Betrieb regelmäßig zur Desinfektion von den Arbeitsbereichen, Türgriffen etc. genutzt. Selbstverständlich wird auch darauf geachtet, dass in regelmäßigen Abständen die Hände gewaschen und direkter Berührungskontakt vermieden wird.

6. Steuerung des Kundenverkehrs
Meetings und andere Treffen werden wenn möglich per Telefon oder Videokonferenz abgehalten. Persönliche Besprechungen mit Kunden finden nur statt, wenn der Kunde ausdrücklich damit einverstanden ist, nach Beachtung der oben genannten Regelungen und Maßnahmen.

7. Arbeitsplatzgestaltung und Homeoffice
Alle Mitarbeiter haben die technische Ausstattung um gegebenenfalls ihren Tätigkeiten durch das Homeoffice nachzugehen.

8. Lüftungsmaßnahmen
Die Büroräume werden in regelmäßigen Abständen Stoßgelüftet.

9. Zutritt allgemein
Grundsätzlich muss jede Person, die das Unternehmen betritt sich direkt am Eingangsbereich die Hände desinfizieren.

10. Zutritt betriebsfremder Personen zur Agentur
Betriebsfremde Personen haben nur unter Einhaltung der obigen Regelungen und Maßnahmen Zutritt zu den Agenturräumlichkeiten im vorderen Bereich. Persönliche Kontakte werden auf ein notwendiges Minimum reduziert.

11. Unterweisung der Mitarbeiter und aktive Kommunikation
Die Mitarbeiter unserer Agentur haben unser Schutz- und Hygienekonzept erhalten und gegengezeichnet. Bei Änderungen dieser Vorschriften werden die Mitarbeiter sofort darüber informiert und angehalten die aktuellen Maßnahmen zu befolgen.